Sehenswürdigkeiten in Kaltern & Umgebung

Das Schöne an Kaltern ist die Vielfalt.

Hoch oben und ringsum thronen mächtige Bergriesen. Je nach Perspektive tun sich die verschiedensten Ausblicke auf: am höchsten Punkt der Weitblick auf die Gipfel des Hirzer, Ifinger, Rittner Horn, den Rosengarten und den Latemar. Ein alpines Bergglück. Dort die exotischen Palmen, Olivenbäume, Weinreben, der beliebte Kalterer See und Apfelplantagen. Ein mediterranes Paradies. Und mittendrin? Eine traditionsreiche, vom Wein geprägte Kulturlandschaft, in welcher sich allerlei entdecken lässt!

 

Sehenswürdigkeiten rund um Kaltern am See

Kaltern Dorfzentrum

Das Dorfzentrum:
Im Herzen von Kaltern 

Freuen Sie sich auf tolle Einkaufsmöglichkeiten und Events wie z.B.: die langen Einkaufs-Samstage im Frühling & Herbst, die langen Donnerstage mit Rahmenprogramm im Juli & August, Wochenmärkte am Mittwoch mit typischen, einheimischen Spezialitäten und Produkten.

Mendelbahn

Die Mendelbahn:
64 % Steigung, 100 % Erlebnis

Sie war bei ihrer Eröffnung im Jahre 1903 die erste elektrisch betriebene Standseilbahn Tirols und gilt als die steilste und längste ihrer Art in Europa. Mit ihr fahren Sie hinauf auf den Mendelpass, wo sich Ihnen beim Wandern ein Eins-A-Panorama über das Etschtal und das Südtiroler Unterland bietet.

Apfelblüte

Das Frühlingstal:
Ein besonderes Naturschauspiel

Zwischen Montiggl und dem Kalterer See liegt das allseits bekannte Frühlingstal, welches im Frühjahr mit seinem Blütenteppich, bestehend aus Märzenbechern, Groß und Klein verzaubert.

Die Eislöcher:
Eine etwas andere Art der Erfrischung

Zwischen Kaltern und Eppan, in der Nähe der Ortschaft Oberplanitzing, staunt man über das seltene Naturphänomen der Eislöcher. Dank der kalten Luft, die diese zu Tage fördern, gedeihen auf nur 500 Metern Meereshöhe so einige Pflanzen, die sonst nur im alpinen Gelände anzutreffen sind.

Weinreben

Das Südtiroler Weinmuseum:
In Vino Veritas.

In England der Tee, in Irland das Guinness, in Kaltern der Wein: wer mehr über die Gepflogenheiten und Bedeutung des Weines und allerhand zur Geschichte der edlen Tropfen erfahren möchte, ist hier an der richtigen Adresse.  

Weinschmiede

Die Weinschmiede:
Wo die „leidenschaft“ zu Hause ist

Gemeinsam mit Kompagnon Robert Sinn vom Weingut St. Quirinus hat Junior-Chef Arthur die Vinothek Weinschmiede eröffnet. Sie ist beliebter Treffpunkt für Weinkenner und solche, die es noch werden wollen. Gerne ist man Ihnen auch behilflich den richtigen Tropfen als Geschenk für die Daheimgebliebenen zu wählen.

Kaltern Pop-Festival

Apropos Wein:
Wein- und Musikveranstaltungen in Kaltern

Ein Klassiker: Beim Event „Ganz in WEISS“, welches immer Ende Juni stattfindet, werden im Dorfzentrum die neuesten Weißweine der Saison vorgestellt.

Edle Tropfen: Die Kalterer Weintage finden immer am ersten Donnerstag / Freitag im September statt. Die Kalterer Weinbetriebe laden zur Verkostung der besten Weiß- und Rotweine inklusive kulinarischer Begleitung ein.

Ganz große Nummern: Das Kalterer Pop-Festival gibt die Bühne frei für nationale und internationale Künstler. Findet immer am letzten Wochenende (DO/FR/SA) im Oktober statt.

Gästestimmen:

 Der Landgasthof ist ein guter Ausgangspunkt für Unternehmungen in die Umgebung, und der See ist ebenfalls schnell zu erreichen.
Für Wandertipps kann man auch bei Heinrich nachfragen, er hilft gern weiter. 

- HolidayCheck.com

Reopening

Angebot

15.03. – 14.04.2019

Reopening

4+1 Übernachtungspaket

Südtirol erleben

Südtirol erleben

04.05. – 26.05.2019

Südtirol erleben

1 Woche ab 553,00 p.P./HP